Das Seemuseum

identitätsstiftend und einmalig

Das Seemuseum zeigt Geschichte und Gegenwart von Schifffahrt und Fischerei auf dem Bodensee, dazu weitere spannende See-Themen. Die Dauerausstellung wird angereichert durch Sonderausstellungen, Veranstaltungen und spezielle Angebote für Kinder und Schulen.

Das ehemalige Kornhaus der Augustiner von 1680 beherbergt seit 1993 das einzige Schifffahrts- und Fischereimuseum der Ostschweiz und Südwestdeutschlands.
Auf grosszügigen 1500 qm, in historischen Räumen. Zugleich ist es Museumscafé, Veranstaltungsort und Tagungsstätte.

Das Seemuseum ist eingebettet im Seeburg-Park, einem der grössten und reizvollsten am See, bestückt mit wertvollen Bauten wie Schloss Seeburg und Seemuseum (Kornschütte).
Dazu der Tierpark, kleine Naturschutzgebiete, Restaurants. Offene Nutz- und Ruheflächen laden zum Verweilen und Spazieren ein.