Willkommen im Seemuseum,

dem Schifffahrts- und Fischereimuseum des Bodensees!  
 
Was gibt's Neues im Seemuseum?
Ab sofort gibt es ein kleines "Museums-Kafi", das auch ohne Museumseintritt besucht werden kann. Von Juli bis September ist es Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 13.30 - 17.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 13. September bleibt es leider für die Öffentlichkeit geschlossen.- an allen anderen Tagen, freuen wir uns auf Ihren Besuch!
Wir zeigen Flagge - spezielle Banner im Seeburgpark machen auf uns aufmerksam.











 Mittwoch, 17. Sept. 19.30 Uhr "Seeblicke 4" Karl F. Fritz "Bodenseekarle"

Karl F. Fritz, genannt „Bodenseekarle“, weiss alles über die (Herrlichkeit der) Bodenseeschifffahrt.
Der Konstanzer ist intimer Kenner der Geschichte und Gegenwart der Bodenseeschifffahrt, gleichzeitig bekannter Autor zahlreicher Publikationen und Bücher. Sein letztes: „Vom Raddampfer zur Weissen Flotte.“ Warum der letzte und grösste Flussdampfer, die Schaffhausen, letztes Jahr nicht 100 Jahre alt wurde? Wie die „alte Herrlichkeit“ versank? Wie es weiter geht mit der Bodenseeschifffahrt?

Sicher ist nur – es erwartet Sie ein spannender und anregender Abend. Mit Büchertisch und weiteren Informationen.

Eintritt Fr. 5.– 
                                                                                                                     

 Sonntag, 28. Sept. 14 - 17 Uhr Familiensonntag: Malen mit Willi Oertig

Sonntag, 26. Oktober 14 Uhr Finissage mit Willi Oertig Der Künstler im Gespräch mit Barbara Fatzer, Kulturredaktorin und Kennerin seines Werks.  

 

Und noch dies

  • Museumsbulletin: wir freuen uns sehr, wenn Sie dieses bestellen (vierteljährlich) 
  • Öffnungszeiten: Juli bis September: Di - So 11.00 - 17.00 Uhr, Oktober bis März: Mi, Sa, So 14 - 17 Uhr
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter: bei Interesse bitte melden, ev. ja auch für den „Kafi“-Betrieb
     
  • Veranstaltungsort: der attraktive Standort ist geeignet für vielerlei (Gewölbekeller während Ausstellung von Willi Oertig nur bedingt nutzbar)
     
  • Mitgliedschaft: bei Interesse bitte melden
     
  • Führungen: grundsätzlich immer möglich, bitte rechtzeitig anmelden