Ihr Besuch

Der Museumsbesuch mit Schulklassen ist mit allen Stufen möglich, auf Anfrage beraten wir Sie gerne und heissen Sie selbstverständlich auch ausserhalb der Öffnungszeiten willkommen.

Bei jedem Besuch ist die Begleitung einer Lehrperson obligatorisch.

Eintrittspreise
CHF 2.50 pro Schüler*in
Zwei Begleitpersonen gratis
kostenloser Eintritt für Schulen der Schulgemeinde Kreuzlingen

Kontakt
Julian Fitze
071 688 52 42
bildung@seemuseum.ch

Unser Angebot

Das Seemuseum Kreuzlingen ist Ihr Partner für Kulturvermittlung rund um das Thema Bodensee. Wir freuen uns, mit Ihnen die passenden Inhalte und Medien für Ihre Klasse auszuwählen und individuell anzupassen. Sprechen Sie uns an!

Informationen für private Gruppen finden Sie unter "Besuch".

Lerne die Tiere im Bach kennen

Die Sonderausstellung "Am Bach - Die unbekannte Natur von nebenan" (bis 18. April 2022) widmet sich den kleinen Fliessgewässern und seinen Bewohnern. Das Vermittlungsteam bietet Führungen in der Ausstellung über die Bewohner der Bäche an. Erweitert wird das Angebot mit der Seeschulzimmer-Exkursion "Wasserqualität & Mikroplastik" und durch die Audiospur mit vielen weiteren Informationen.

Dauer: 30 – 45 Minuten

Kosten: CHF 70.- zuzüglich Museumseintritt, für Klassen der Schulgemeinde Kreuzlingen kostenlos

Zielgruppe: Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3, Kindergarten, 1.-9. Klasse

Seeschulzimmer – Wasserqualität & Mikroplastik

An die Luft, ans Wasser – das Seeschulzimmer bietet in der direkten Umgebung des Seemuseums mit aktuellen und handlungsorientierten Unterrichtskoffern die perfekte Grundlage für Ihre Exkursion an den Bodensee.

Das Angebot des neuen Seeschulzimmers startet mit dem Unterrichtskoffer "Wasserqualität & Mikroplastik" und bietet Schul- und Kindergartenklassen aller drei Zyklen des aktuellen Lehrplans eine fixfertige Unterrichtseinheit über drei bis vier Lektionen zur selbstständigen Durchführung.

Kosten: CHF 70.- für die Ausleihe und Nutzung des Seeschulzimmers.

Zielgruppe: Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3, Kindergarten, 1.-9. Klasse

Zu den Unterlagen

Es kommt ein Schiff geladen – Schiffe, Schiffer und ihre Ladungen auf dem Bodensee

Wie sahen die Schiffe aus, die auf dem Bodensee fuhren? Welche Waren wurden rund um den See gehandelt? Welche Schiffe sehen wir heute auf dem See? Gab es etwa Piraten auf dem Bodensee? Möchtet ihr mehr darüber erfahren? Riechen und fühlen wie es früher war, dann kommt mit auf eine spannende Reise durch die Vergangenheit.

Dauer: 45 – 120 Minuten

Kosten: CHF 70.- zuzüglich Museumseintritt, für Klassen der Schulgemeinde Kreuzlingen kostenlos

Zielgruppe: Zyklus 2, 3. Klasse, 4. Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse

Mit dem Fischerhund durch das Seemuseum

Was es in einem Museum nicht alles zu entdecken gibt! Gemeinsam mit dem Fischerhund „Bläss“ machen wir uns auf, das Seemuseum Kreuzlingen zu erkunden. Spielerisch lernen die Kinder dabei den Beruf des Fischers kennen. Gemütlich setzen wir uns auf die Kissen in der Fischereiabteilung und hören Geschichten vom Fischer und seinem Hund.

Dauer: 30-90 Minuten

Kosten: CHF 70.- zuzüglich Museumseintritt, für Klassen der Schulgemeinde Kreuzlingen kostenlos

Zielgruppe: Zyklus 1, Kindergarten, 1. Klasse, 2. Klasse

Digitale Schnitzeljagd im Seemuseum

In Zusammenarbeit mit Studierenden der PH Thurgau entwickelte das Seemuseum individuelle Schnitzeljagden mit der App Actionbound durch die Ausstellungen.

Eine bewährte Unterrichtseinheit ist die Bearbeitung der Schnitzeljagden in sechs Gruppen mit anschliessenden Gruppenpuzzle-Führungen zur Festigung und Weitervermittlung der erlernten Inhalte. Gerne beraten wir Sie zu weiteren Möglichkeiten, etwa der Programmierung eigener Schnitzeljagden im Museum.

Dauer: 45 Minuten bis mehrere Projekttage

Dauer Schnitzeljagd mit Gruppenpuzzle-Führungen: 3 Lektionen

Kosten: Nutzung gratis, Führung: CHF 70.-, Betreuung Projekttage nach Absprache

Zielgruppe: Zyklus 2, Zyklus 3, weiterführende Schulen

Geschichten vom Seegrund. Das Dampfschiff JURA

Ein einmaliges Unterwasser-Industriedenkmal auf dem Grund des Bodensees: Vor Bottighofen in rund 40m Tiefe liegt das Dampfschiff JURA, das im Februar 1864 nach einem Zusammenstoss sank. Wir zeigen einzigartige Objekte vom Seegrund und erzählen die spannendsten Geschichten rund um eines der bekanntesten Süsswasser-Wracks der Welt. Arbeitsblätter zum selbstständigen oder angeleiteten Vertiefen runden das Angebot ab.

Dauer: 45 – 120 Minuten

Kosten: CHF 70.- zuzüglich Museumseintritt, für Klassen der Schulgemeinde Kreuzlingen kostenlos

Zielgruppe: alle Stufen

Unterlagen für Lehrpersonen Arbeitsblätter JURA

Taschenlampenführung

„Nachts im Museum“ hat eine ganz besondere Anziehungskraft. Im Winter, wenn es früh eindunkelt, können im Seemuseum wunderliche Abenteuer erlebt, mit der Taschenlampe in alle Ecken und Winkel geleuchtet und die nächtlichen Überraschungsgäste kennengelernt werden.

Dauer: 90 Minuten

Kosten: CHF 150.- zuzüglich Museumseintritt

Zielgruppe: Zyklus 2, 4. Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse

Workshop „Warum schwimmt ein Schiff?“

Im Workshop „Warum schwimmt ein Schiff?“ versuchen die Schülerinnern und Schüler mit verschiedenen Materialien und Experimenten zu ergründen, was schwimmt, was sinkt und weshalb auch ein Schiff aus schwerem Stahl an der Oberfläche bleibt. Die abwechslungsreichen Stationen finden mit dem Basteln eines eigenen Schiffs ihren Höhepunkt.

Dauer: 45-60 Minuten

Kosten: CHF 150.- zuzüglich Museumseintritt

Zielgruppe: Zyklus 1, Kindergarten, 1. Klasse, 2. Klasse

Bitte beachten Sie, dass der Workshop in Halbklassen durchgeführt wird. Buchen Sie parallel dazu Führungen, um nach 45 Minuten die Halbklassen zu wechseln.

Veranstaltungen für Lehrpersonen

Finden Sie die passenden Events per Klick auf die vorbereiteten Tags, die Sie auch kombinieren können.

Archiv Bodensee Dauerausstellung Fischerei Natur Schifffahrt Sonderausstellung Tauchen